Künstler Tony Cragg

Kunst aus Natur und Müll

Sir Tony Cragg – geboren am 9. April 1949 in Liverpool als Anthony Douglas Cragg – ist ein britischer Künstler und zählt zu den bedeutendsten Bildhauern unserer Zeit. Unter anderem hebt er sich durch die Vielfalt seiner Arbeitsmaterialien ab, darunter Holz, Stein und Edelstahl, Kunststoff und Glas. Mehr Informationen auf artprice.com

Tony Cragg
Foto Credit: alamy.de

Tony Cragg

Er studierte am Gloucestershire College of Art and Design, besuchte anschließend die Malklasse der damaligen Wimbledon School of Art, um schließlich im Jahr 1973 an das Royal College of Art in London zu wechseln.

Tony Craggs Interesse entwickelte sich vom Malerischen zum Plastischen; er spannte zum Beispiel Netze aus geknoteten Kordeln über Alltagsgegenstände. Er sammelte in der freien Natur und auf Mülldeponien Gegenstände, die ihm als Material und als Anregung für neue Arbeiten dienten: „Zivilisationsmüll trifft auf natürliche Materialien“.

1976 nahm er einen Lehrauftrag an der École des Beaux-Arts in Metz an. Ein Jahr später zog er nach Wuppertal, wo auch heute noch sein Wohnsitz ist.

Cragg vs. S&P 500
Frühere Wertentwicklungen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung
Von uns kuratiert

Alle Assets von Tony Cragg

Finanzierungsvolumen
79.000 €
Hist. Performance Künstler
555%
KÜNSTLER*INNEN

Lesenswert